Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2015
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2013
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2012
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2011
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2010
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2009
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2008
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Zweigstelle der Südosteuropagesellschaft

1 2 3 4 5 6 weiter

Jahr 2017

Dissense über sexuelle Differenz in Serbien und Kroatien. Bilanz einer Mixed-Methods Studie zu Homophobie im Westbalkan (2008-2013)

14.11.2017: Bei uns zu Gast ist Herr Dr. Martin Mlinarić vom Institut für Medizinische Soziologie der MLU

Vortrag zum Thema: Frauenbilder zwischen Ost und West in Dubrovnik zur Zeit der Renaissance

Das Seminar für Slavistik und die Zweigstelle Halle der Südosteuropagesellschaft laden ein zu einem Vortrag über:

PREDSTAVA O ŽENAMA IZMEĐU ISTOKA I ZAPADA U RENESANSNOM DUBROVNIKU

(FRAUENBILDER ZWISCHEN OST UND WEST IN DUBROVNIK ZUR ZEIT DER RENAISSANCE)

zu Gast: Dr. Nevena Varnica (Universität Novi Sad/Serbien)

Datum: Mittwoch, 28.06.2017, 16 Uhr (c.t.)

Ort:      Martin-Luther-Universität

Steintorcampus, Adam-Kuckhoff-Str. 35

3. Etage, Raum 3.04

Der Vortrag findet in serbischer Sprache statt, die Möglichkeit zur Übersetzung ins Deutsche ist gegeben.


Wir freuen uns über Ihr reges Interesse!


Prof. Dr. Swetlana Mengel (Seminardirektorin)

Prof. Dr. Angela Richter (Leiterin der Zweigstelle Halle der SOG)

[ mehr ... ]

Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft 2017 eine Spurensuche:
Was hat es mit Titos Brille auf sich?

Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften  lädt das Seminar für Slavistik in Kooperation mit der Zweigstelle Halle der Südosteuropagesellschaft

am Freitag, 23.06.2017, 20.30 Uhr im Raum 3.04 (Steintorcampus, Adam-Kuckhoff-Str. 35, 3. Etage)

zur Spurensuche ein: Was hat es mit Titos Brille auf sich?

Wir  begleiten  die  in  Zagreb  geborene  jüdische  Schauspielerin und Regisseurin  Adriana  Altaras  auf  ihrer  spannenden, emotionalen und humorvollen  Suche  nach  Familiengeschichte(n)  in Deutschland, Slowenien, Kroatien und Italien.  Film und Gespräch  Wir freuen uns über Ihr reges Interesse!

Dr. Eva Kowollik (Seminar für Slavistik)

Prof. Dr. Angela Richter (Leiterin der Zweigstelle Halle der SOG)

[ mehr ... ]

Vortrag in deutscher Sprache: "Kulturhistorische Einflüsse des Halle-Leipziger intellektuellen Kreises und des Protestantismus auf die serbische Sprachreformierung"

Im Rahmen der universitären Festwoche lädt die Zweigstelle herzlich zu o. g. Vortrag von Frau Dr. Dragana Grbić am Montag, 19.06.2017 um 16 Uhr in die Adam-Kuckhoff-Straße 35 in Raum 3.04 (3. Etage) ein.

[ mehr ... ]

Symposium und Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft im Februar 2017

Im Februar 2017 fanden in Halle das Symposium und die Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft statt.

[ mehr ... ]

Jahr 2016

Gastvortrag Prof. Dr. Dr. Tanja Zimmermann (Universität Leipzig) am 7. Dezember 2016,18.00 Uhr (s.t.) Steintor-Campus der MLU, Adam-Kuckhoff-Str. 35, Seminarraum 1 im Erdgeschoss (E.06 über "Eingang Hörsaal")

Thema: Politische Botschaften von Tourismus-Bildern. Jugoslawien in den 1920/30er u. 1950/60er Jahren (nebst einem vergleichenden Blick auf die Sowjetunion und die DDR)

[ mehr ... ]

"Ein neues Lesen der Tradition: Herausforderung für die Literaturkanons oder Notwendigkeit des 21. Jahrhunderts?"

Am 30.11.2016 spricht unser Gast Herr Prof. Dr. Sava Damjanov (Universität Novi Sad) zum Thema "Ein neues Lesen der Tradition: Herausforderungen für die Literaturkanons oder Notwendigkeit des 21. Jahrhunderts?" Alle Interessenten sind zu dieser Veranstaltung, die im Rahmen des Programms Erasmus plus Halle - Novi Sad stattfindet und von der Südosteuropa-Gesellschaft organisiert wird, herzlich eingeladen. Beginn ist 18 Uhr (c.t.), Ort die Adam-Kuckhoff-Straße 35, 3. Etage, Raum 3.04.

[ mehr ... ]

Lesung "Ich bin keine gute Penelope" am 2. November 2016

Es lesen Simone Trieder (Autorin) und Cornelia Marks (Übersetzerin und Autorin). Moderation: Dr. Eva Kowollik

MLU, Steintorcampus, 18 Uhr in der Adam-Kuckhoff-Str. 35, Raum 3.04 (3. Etage)

[ mehr ... ]

Vortrag von Frau Prof. Dr. Ana Dević als Auftakt zum Wintersemester 2016/17

zum Thema: OTTOMANISM AND THE NEO-OTTOMANISM IN THE BUILDING OF THE "SERBIAN NATIONAL CORPUS": TURKEY AS THE RECURRENT FOCUS OF SERBIAN AND BOSNIAN ACADEMIA

[ mehr ... ]

Jahr 2015

Internationale Konferenz: Schwimmen gegen den Strom? Diskurse weiblicher Autorschaft im postjugoslawischen Kontext

26.-29.11.2015

[ mehr ... ]

20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton

Wie Studierende unserer Universität Bosnien und Herzegowina erlebten

Vorläufiger Nachtrag zur Nacht der Wissenschaften 2015

Aufgrund zahlreicher Anfragen stellen wir hier die Präsentation als PDF-Datei bereit.

[ mehr ... ]

20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton

Wie Studierende unserer Universität Bosnien und Herzegowina erlebten
Wann: 03.07.2015, 20.00 – 21.00 Uhr.
Wo: Martin-Luther-Universität, Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

1 2 3 4 5 6 weiter

Zum Seitenanfang