Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Marktplatz Halle

Kontakt

Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
Institut für Slavistik, Sprechwissenschaft u. Phonetik,
Seminar für Slavistik

Telefon: +49 345 55-2 35 51
Telefax: +49 345 55-2 70 46

Adam-Kuckhoff-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
Institut für Slavistik, Sprechwissenschaft u. Phonetik, Seminar für Slavistik
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure





Seminar für Slavistik

Seminar für Slavistik am Institut für Slavistik, Sprechwissenschaft und Phonetik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

INTERDISZIPLINÄRER WORKSHOP

TRAUMATA NACH GRENZERFAHRUNGEN.        (ENT-)TABUISIERUNG UND EMPATHISCHE BEWÄLTIGUNGSSTILE IN KULTUR UND LITERATUR

[2. Teil: Brainstorming / Präsentation und Diskussion von Projekt(ide)en und Konzeptionen im Kontext von Empathie, Tabu und Übersetzung]

18. JUNI BIS 19.JUNI 2015

Ort: Hallischer Saal/Tulpe  (Universitätsplatz)

veranstaltet von Prof. Gabriela Lehmann-Carli

Umzug des Seminars für Slavistik ins Geisteswissenschaftliche Zentrum

ES IST SOWEIT!
Das Seminar hat Anfang März 2015 seinen neuen Sitz in der Adam-Kuckhoff-Straße 35 bezogen. Das Sekretariat und die Mitarbeiterräume befinden sich in der 3. Etage.

Prof. Dr. Angela Richter, Geschäftsführende Seminardirektorin

Veranstaltungen der Zweigstelle Halle der Südosteuropagesellschaft

SOG - Logo klein

SOG - Logo klein

Leiterin Prof. Dr. Angela Richter


20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton

Wie Studierende unserer Universität Bosnien und Herzegowina erlebten
Wann: 03.07.2015, 20.00 – 21.00 Uhr.
Wo: Martin-Luther-Universität, Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0

[ mehr ... ]

„Die Schöne und das Biest“
Ein Ausflug in die literarische Welt Bosniens nach 1995

Wann: 03.07.2015, 21.00 bis 22.00 Uhr.
Wo: Martin-Luther-Universität, Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0.

[ mehr ... ]

A U F R U F !

Halle hilft Bosnien - Spendenaktion für die Menschen in den Hochwassergebieten

Halle hilft Bosnien - Spendenaktion für die Menschen in den Hochwassergebieten


PlakatbosnienHochwasser.pdf (1,1 MB)  vom 05.06.2014

Ringvorlesung zum Ersten Weltkrieg im WS 2014/15

Poster Ringvorlesung Erster Weltkrieg im WS 14/15

Poster Ringvorlesung Erster Weltkrieg im WS 14/15

Die Ringvorlesung "Der Erste Weltkrieg-La Grande Guerre-The Great War-Veliki rat" ist ein gemeinsames Angebot der Anglistik und Amerikanistik, Germanistik, Komparatistik, Romanistik und Slavistik. Es können Vertiefungsmodule im Bereich Slavistik belegt werden (Modulleistung wird noch bekannt gegeben). Die Vorlesung findet dienstags, 18 - 20 Uhr in Hörsaal XX (Melanchthonianum) statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang